Ausgehen - Essen und Musik

Zum Essen und/oder Musikhören bietet Novosibirsk eine sehr reiche Auswahl. So reich, dass wir diese Rubrik nochmals untergliedert haben. Die Abteilung Mensen und Fastfood ist für die schnelle und preiswerte Küche gedacht. Kneipen und Clubs stellt Plätze vor in denen man eher trinkt als isst und gegebenenfalls auch einfach nur wenig der Musik vorbeischaut. Discotheken ist den klassischen Tanzschuppen vorbehalten, mit großer Tanzfläche. Wer hingegen in Ruhe und gediegen Essen gehen möchte, findet vielleicht ein nettes Lokal in der Rubrik Restaurants und Cafes.

Angesichts der Vielzahl Restaurants, Bars, Kneipen, Cafes, Mensen, Fastfood-Ketten und Diskotheken wäre es schön, wenn sich jeder Besucher eine kleine Ergänzung hinterlässt. Technische Hinweise am Ende!

Restaurants und Cafes

Gepflegt zu Tisch bieten eine Vielzahl Restaurants und Cafes. Ob gutbürgerlich russisch, ukrainisch, kaukasisch, libanesisch, mexikanisch, italienisch oder chinesisch - vieles ist in der Stadt zu finden. Nicht zwingend für den schmalen Geldbeutel, dafür mancherorts mit vernünftigem Service und guter Speisekarte!

Кардамон, Чаплыгина, 39: Das ist wahrscheinlich der am meisten exotische Ort in Nowosibirsk, wo man einen guten Kaffee oder indischen Tee mit Mini-Piroggen nach einem afrikanischen Rezept verzehren kann. Das Café ist sehr klein (so vielleicht 5 Tische + 1 Separeé), hat dafür eine Sommerterrasse. Nur Mango-Lassi dort kann ich nicht empfehlen: schmeckt mehr nach Joghurt, als nach Mango. Neben dem Café - ein Laden "Kollekcija pustjakov" mit Schmuck aus Afrika und Südamerika, Stofftaschen, Filzschuhen, komischen Lampen, Klamotten aus Baumwolle . Atmosphäre vergleichbar mit Berlin-Kreuzberg... (Olga W. / 21.08.08) Ändern

Кофейня (Kaffeebar): Diverse derartige Ketten sind in der Stadt präsent. Alle zeichnen sich durch relativ guten Kaffee zu relativ hohen Preisen aus. Achtung bei heißer Schokolade - hier bekommt man je nach Cafe Kakao, Pudding oder wirklich geschmolzene Schokolade serviert. (Norbert, 01/2007) Ändern

Печки-Лавочки: Unter anderem: ул. Ильича 6 (Akademgorodok), ул. Ленина 1, пл. Калиниа. Wer ausländischen Gästen das volle russische Programm bieten will ohne sie durch eine Einladung in eine einheimische Familie zu überfordern (bzw. um die Dame des betroffenen Hauses vor der Heimsuchung verschonen), für den ist diese Kette ein absolutes Muss in Novosibirsk. Die Lokale bieten - wie angedeutet - typisch russische Speisen. Besonders empfehlenswert ist die Auswahl an klassischen Закуски vom "Wagen" (eine Art Salat- und Vorspeisenbuffet), die dann auch gleich zu der den Gast erwartenden Wodkataufe passen dürften. Ist die Bedienung oft auch von zweifelhafter Eignung, wird sie doch in der Regel sehr bemüht sein. Die Preise sind absolut in Ordnung. Ab und zu gibt es Lifemusik, gerade um russische Festtage herum wird ein umfangreiches Abendprogramm geboten, sodass der Gast gleich noch Einblick in die russische Feiertradition erhält; in der Regel ist dann ein Aufschlag von 10% fällig. Englischsprachige Karten sind in den meisten Filialen vorhanden. (SB 5/2009) Ändern

Tiflis: ул. Советская, Höhe ул. Фрунзе, im Keller. Gute georgische Küche, jedoch verhältnismäßig teuer. Zu später Stunde taucht oft eine "Zigeunerkapelle" auf, deren Musik man entweder schnell ablehnen oder bezahlen muss. (Norbert, 01/2007) Ändern

Safari: Красный пр.37, im Haus vom "RockCity". Einst das teuerste und edelste Restaurant der Stadt. Nun etwas günstiger, aber immer noch obere Preislage. Sehr noble Bedienung, vielseitige Speisekarte - jedoch weniger exotisch als früher. (Norbert, 01/2007) Ändern

Makkaroni: пл. Ленина. Definitiv das beste italienische Restaurant. Gediegene Ausstattung und Musik, gute Bedienung. Hauchdünne Pizza und mehr. Dennoch bezahlbar, wenn auch gehobene Preislage. (Norbert, 01/2007) Ändern

Il Patio: пл. Ленина. Russische Pizzakette, die einzige Filiale in der Stadt. Subjektiv gesehen ist die Pizza in anderen Lokalen Novosibirsks besser. (Norbert, 01/2007) Ändern

Cappricio: ул. Ленина 10, neben dem Universam. Hervorragende Pizza und fast jeden Abend niveauvolle Livemusik. Für Freunde des gepflegten Getränks gibt es - wenn Russland nicht gerade alkoholsteuertechnische Exzesse durchmacht oder Blockaden verhängt - nicht nur eine hervorragende Weinauswahl, sondern auch original sächsisches Wernesgrüner Bier. Allerdings ist bei vollem Haus die Wartezeit im Lokal oft extrem lang. Überraschend gut und schnell ist der angebotene Pizza-Lieferdienst. (RW 1/2007) Ändern

Mexiko: ул. Октябрьская 49. Gute mexikanische Küche, mittags oft keine freien Plätze. (Norbert, 01/2007) Ändern

Шинок: ул. Нарымская 17/2. Ukrainische Küche, eine gelungene Alternative zu "Жили были". Angenehme Bedienung, da zur Abwechslung gestandene Männer und keine schlecht ausgebildeten Studentinnen. (Norbert, 01/2007) Ändern

Ливанская Терраса ("Libanesische Terasse"): ул. Яндрицевская 46a. Libanesische Küche, gehobene Preisklasse, aber sehr lecker. Zentralasiatischer Chef - bürgt für die Qualität. (Norbert, 01/2007) Ändern

У Вацлава: ул. Максима Горького 78. Böhmische Küche und tschechisches Bier. Gehobene Athomsphäre, Preise der oberen Preislage - jedoch bezahlbar. (Norbert, 01/2007) Ändern

Klassika: Красный пр. 73. Edelrestaurant der Stadt, möglichst im großen Mercedes vorfahren! Preise der höchsten Kategorie. (Norbert, 01/2007) Ändern

O-Bus zum Mieten: Das Заельцовский Trolleybus-Depot vermietet einen O-Bus für Exkursionen. Im Bus gibt es eine Videoanlage und eine Bar. Man darf auch selbst Getränke mitbringen. Die Strecke kann entlang der vorhandenen Oberleitungen frei festgelegt werden, bei Unkenntnis der möglichen Straßen wird eine Marschroute vorgeschlagen. Unterwegs werden an beliebigen Stellen Pausen eingelegt, selbst spontan zum Nachschub kaufen am nächsten Supermarkt. 2004 kostete der Bus 300 Rubel pro Stunde! (Norbert, 01/2007) Der Preis ist gestiegen: 2009 kostet eine Stunde 900 Rubel. (Sabine, 05/2009) Ändern

Академия Вкуса: Проспект Строителей 19. Den Gast erwartet ein äußerst stylisches Interieur, das man in ähnlicher Form in den Inkneipen Tokyos oder New Yorks erwarten würde. Die Bedienung ist ausgesprochen zuvorkommend. Die vielfältige Karte bietet vor allem süd- und westeuropäische Gerichte sowie eine gepflegte Sashimi- und Sushi-Auswahl. Die Qualität der Speisen ist hervorragend. Die Preise sind entsprechend hoch, dürften aber wohl gerade noch an der Sprengung jeglichen Preis-Leistungsverhältnisses vorbeigehen. (RW 1/2007) Ändern

Кино Кафе: ул. Урицкого 25/ Ленина 11. Das ehemalige У Николая hat wieder einmal den Inhaber gewechselt, damit verschwand wohl die beste zentralasiatische Speisekarte Novosibirsks. Die nunmehr angebotenen Gerichte stammen aus den mediteranen Küchen. Die Qualität ist gut, doch sind die Speisen und insbesondere die Getränke stark überteuert. Der Versuch das völlig erneuerte Interieur stylisch erscheinen zu lassen, muss als gescheitert betrachtet werden. (RW 1/2007) Ändern

Анаит: Мусы Джалиля 14. Das armenische Restaurant bietet in rustikaler kaukaselnder Atmosphäre vorwiegend Speisen aus dem südlichen Kaukasus an. Eine hervorragende Getränkekarte und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis runden das Programm ab. Freitags abends gibt es oft armenische Lifemusik mit Tanzmöglichkeit. Mittags wird ein preiswertes Businesslunch angeboten. Das Lokal eignet sich ausgezeichnet für Familien- und Firmenfeiern von bis zu 20 Personen und stellt dafür auch ein Separé zur Verfügung. (RW 1/ 2007) Ändern

Amigo: Мусы Джалиля 11. Das mexikanische Lokal bietet in angenehmer Umgebung - deren Ausgestaltung sich wohl nach den sibirischen Vorstellungen von Mexiko richtet - eine reichhaltige Auswahl an mexikanischen Gerichten. Der Freund von scharfem Essen, welches auf der Speisekarte aus Angst vor Zivilklagen mit dem Wort "HOT" und drei Ausrufezeichen gekennzeichnet ist, dürfte im Amigo allerdings fehl am Platze sein. Vielmehr sind die Gerichte dem russischem Gaumen weitgehend angepasst, somit entschärft. Dennoch sehr zu empfehlen. Sind die Preise - wie gesagt: anders als das Essen - auch gepfeffert, ist das Preis-Leistungsverhältnis dennoch stimmig. (RW 1/ 2007) Ändern

Кафе Красный Восток: Советское Шоссе 1. Das zur Brauerei gehörende Café befindet sich in einem kleinen Holzhaus, das unmittelbar zur Chaussee gewandt ist. Im russisch-ländlichen Stil eingerichtet, werden zu sehr "demokratischen Preisen" sibirische Gerichte angeboten, vor allem Grillgut, aber auch Fisch. Die Nähe zur Brauerei garantiert ständigen Biernachschub, zu empfehlen ist besonders das "frische" Bier. Ungestört lässt es sich hier auch mit größeren Gesellschaften feiern, das Lokal kann dazu die gesamte obere Etage zur Verfügung stellen. (RW 1/2007) Ändern

Ресторан Дома Ученых: Морской проспект 23. Das Restaurant im Haus der Wissenschaftler (Akademgorodok) ist grundsätzlich täglich geöffnet und bietet eine Auswahl klassischer russischer Gerichte zu sehr akzeptablen Preisen. Gerade im Rahmen von Konferenzen und sonstigen Veranstaltungen im Haus der Wissenschaftler dient es der Versorgung der Teilnehmer. Das Lokal ist auch für private oder geschäftliche Anlässe buchbar. (RW 1/2007) Ändern

Капкан: Вахтангова 5. Das Kapkan ist am Rande des Schleusenviertels gelegen und bietet eine gepflegte Karte der russischen Küche zu akzeptablen Preisen. Der Service ist hervorragend. Besonders emfpehlenswert sind auch die angeschlossenen Einrichtungen des Gebäudes: neben einem Billardsalon gibt es einen Wellnessbereich, in dem sich eine traditionell russische Banya mieten lässt, allerdings zu stolzen Preisen. Ideal jedoch für Leute ohne Datschabekanntschaften. www.cdm-kapkan.ru (RW 1/2007) Ändern

Вкусный Центр: Пр. Академика Лаврентьева д. 4. Das neu gestaltete Restaurant am Numerischen Zentrum bietet drei völlig unterschiedliche Angebote:
1. Mittags von 11 bis 16 Uhr fährt das Lokal ein gehobenes Mensaprogramm. Siehe unter Mensen!
2. Abends und an Feiertagen befindet sich in dem Lokal eine Bierstube. Diese ist jedem zu empfehlen, dem die lokalen Biersorten über sind und den es deshalb mal wieder nach einem Guiness oder ähnlichem gelüstet. Die Preise sind allerdings entsprechend hoch. Zu hoch sind sie jedenfalls für die durchaus gut zur Bierauswahl passenden, aber sehr fettigen Speisen.
3. Im Untergeschoss des Gebäudes befindet sich zudem ein Café. Allerdings sollte man - wie so oft - Zeit mitbringen ... die Bedienung ist nicht die schnellste. (RW 1/2007) Ändern

Eintrag hinzufügen


Mensen und Fastfood

Billig ist man natürlich in den Столовая's - vergleichbar mit deutschen Mensen und Cafeterias. Leider gibt es in russischen Столовая's oft keine Messer, was sich schon beim Namen einer Kette wiederspiegelt: Вилка ложка - wobei hier wiederum Messer ausliegen! Als Stadt mit vielen Universitäten gibt es in Novosibirsk eine reiche Auswahl günstiger Столовая's. Ebenso gibt es auch ohne McDonald's mehrere Fastfood-Ketten, teils mit amerikanischer und dennoch lokaler Prägung.

Mensen von Instituten und Behörden: Diverse "alte sowjetische" Mensen sind noch in der Stadt zu finden. Nahezu jede Behörde und Universität hat noch eine Столовая. Einige Beispiele: technologisches Institut (ул. Потанинская), Rathaus (nahe пл. Лениниа), Сибречпроект (Красный пр., 500 Meter oberhalb des Busbahnhofs). Die Mensen bieten meist einfaches Großküchenessen zu günstigen Preisen. Leider oft fettig und - warum auch immer - meist ohne Messer. (Norbert, 01/2007) In Akademgorodok hat es noch einige ganz besondere Schmuckstücke, welche den sowjetischen Charme auch durch die mit Liebe zur Schau getragene Ablehnung des Servicesgeists aufrechterhalten. Dennoch ist das Angebot oft gut. Repräsentative Beispiele bilden die Mensa des Instituts für Nuklearphysik (пр. Академика Лаврентьева 11/5), jene im Institut für Halbleitertechnik (пр. Академика Лаврентьева 13), das Замок in der Staatlichen Universität (Hauptgebäude, rechts unten) und die studentische Mensa in der Пирогова 3. (RW 1/2007) Ändern

Вкусный Центр: Пр. Академика Лаврентьева д. 4. Das neu gestaltete Restaurant am Numerischen Zentrum fährt von 11 bis 16 Uhr ein gehobenes Mensaprogramm. Erhältlich sind hier die typischen Gerichte einer typischen Mensa, etwa Salate, Eintöpfe, Fleisch- und Fischgerichte mit entsprechenden Beilagen. Eine kleinere Auswahl an europäischen Gerichten - z.B. Lasagne - wird ebenfalls angeboten. Leider ist das Programm recht standartisiert, sodass man nach spätestens zwei Wochen alles mal durchprobiert hat. Die Preise liegen etwas über dem Mensadurchschnitt sind angesichts der guten Qualität aber wohl gerechtfertigt.
Details zum Restaurant und Cafe siehe unten. (RW 1/2007) Ändern

Кузина: ул. Ленина sowie weitere Filialen. Recht edel eingerichtete Lokale, jedoch Selbstbedienung. Vielfältiges Essen, aber deutlich teurer als alt herkömmliche Mensen. Besonders empfehlenswert sind der frische Orangensaft und die Blini! (Norbert, 01/2007) Ändern

Вилка ложка: пл. Лениниа, Речной вокзал, пр. Маркса. Preiswerte und gute Mensa, jedoch westlich ausgestattet. Leider ist die Portionen oft klein, jedoch weniger fettig als in den "sowjetischen" Mensen. Empfehlenswert ist die Teebar in der Filiale am пл. Лениниа - die Teekanne wird auf Wunsch auch mehrmals kostenlos mit heißem Wasser aufgefüllt. (Norbert, 01/2007) Ändern

New York Pizza : Rund 15 Filialen im Stadtgebiet. Amerikanische Pizzakette mit zwei verschiedenen Besitzern - die "russischen" Filialen unterscheiden sich von den "amerikanischen" leicht im Angebot. Hier und da ist die Auswahl begrenzt - Fastfood und nicht unbedingt günstig! (Norbert, 01/2007) Ändern

Diner's: ул. Ленина 12, neben "New York Times". Original amerikanische Burger-Bar, jedoch mit echten Hamburgern. Also sättigend. Fastfood der gehobenen Kategorie. (Norbert, 01/2007) Ändern

Поварёшка: Diverse Filialen in der Stadt, zum Beispiel am Zentralmarkt oder an der Metro Студенческая. Konkurrenz zu Вилка-ложка. Ähnliches Angebot, ähnliche Preise. (Norbert, 01/2007) Ändern

Eintrag hinzufügen


Kneipen und Clubs

Novosibirsk ist keine deutsche Studentenstadt, hat aber dennoch ein paar Perlen in Sachen Kneipen- und Clubszene. Hier eine Auswahl ...

Труба: ул. Фрунзе 4. Der wohl angenehmste Klub der Stadt! Das Flair ähnelt einer deutschen Studentenkneipe, das Publikum unterscheidet sich vom üblichen russischen Stil. Donnerstag bis Sonntag spielen Bands, oft Jazz (Eintritt bis zu 200 Rubel). Das Essen ist einfach und je nach Besucherzahl von unterschiedlicher Qualität. Die früher notwendige Clubkarte ist schon seit 2004 nicht mehr nötig. (Norbert, 01/2007) Ändern

New York Times: ул. Ленина 12. Täglich Livemusik, gute Coverbands, leider viel zu laut, dennoch gut besucht! Eintritt am Wochenende 50 bis 100 Rubel, sonst kostenlos. Ausländer zahlen jedoch mehr oder weniger offiziell keinen Eintritt - Nachfragen lohnt also. Die Speisekarte bietet einfache Speisen jedoch in guter Qualität. (Norbert, 01/2007) Ändern

Дача: ул. Каменская 19. Alternativer Treffpunkt mit angeschlossener Galerie. Publikum ähnlich wie im Truba, der Raum hat aber weniger das Flair einer Kellerkneipe. Eintritt bei Konzerten bis zu 200 Rubel. Interessante, weil innovative, Speisekarte. (Norbert, 01/2007) Ändern

Бродячая собака ("Streunender Hund"): ул. Каменская 32. 2006 eröffnete Bar, die auf intellektuelle Unterhaltung und auch Kleinkunst setzt. Im Publikum trifft man viele Novosibirsker Theaterschauspieler wieder. Der Eintrittspreis von bis zu 200 Rubel erscheint erst auf der Getränkerechnung! Gewöhnliche Speisekarte, aber innovatives Kulturprogramm. (Norbert, 01/2007) Ändern

Сибирская Корона, Старая Прага: Beide Красный пр. Gute Plätze, um vernünftiges Bier zu trinken! Jeweils mit passender Speisekarte. (Norbert, 01/2007) Ändern

Уголок Святого Патрика, Old Irish, 501: Verteilt im Zentrum. Irisches Bier, teuer, aber mit Stil. Zum Teil mit Livemusik - Rock, Jazz oder Irish Folk. (Norbert, 01/2007) Ändern

Хмельная Застава: Zwischen öden Wohnkasernen im Stadtteil Родники gelegenes Bierlokal. Ein exzellentes homebrew-Bier nach deutschem Reinheitsgebot, nicht teuer, und essen kann man auch ganz gut, und - witzig - man ist fast immer allein! (Robert 02/2006) Ändern

Sportsbar People's: Красный пр. 17, Вокзальная маг. 16, пл. Маркса 3. Restaurant mit Fernsehern in allen Ecken - für Runden mit unzureichend Gesprächsthemen. Speisen in der mittleren Preislage. (Norbert, 01/2007) Ändern Ändern

Eintrag hinzufügen


Discotheken

Mehr Platz zum Tanzen und weniger Anspruch in Sachen Musikqualität bieten die städtischen Tanzlokale ...

Base: ул. Селезнёва 46, auf der ул. Гоголя gelegen. Nächtlicher Treffpunkt der House-Szene, insofern eher ein Club für Liebhaber dieser Musikrichtung! Eintritt 200 bis 400 Rubel. Ermäßigung mit Flyer. (Norbert, 01/2007) Ändern

RockCity: Красный пр. 37. Kommerzielle Disco, jedoch mit Orientierung auf Rock. Kein russischer Pop, jedoch House und RMB am Wochenende. Gut besucht, leider oft sehr junges Publikum. Eintritt 100 bis 300 Rubel, oftmals vor 22 Uhr mit Flyer kostenlos. Konzerte kosten bis zu 1000 Rubel. Der Club hat eine recht umfangreiche Speisekarte, das Essen schmeckt. Tagsüber sind die Preise ein Viertel niedriger. (Norbert, 01/2007) Ändern

Eintrag hinzufügen


Technischer Hinweis

Um einen Beitrag in der Liste verändern, genügt ein Klick auf "Ändern". Ein neuer Eintrag wird mit "Eintrag hinzufügen" ergänzt. Bitte erweitert existierende Sätze anstatt sie zu löschen. Wird ein Restaurant bislang gelobt, Ihr wollt es aber eher kritisieren, so lasst den bisherigen Text stehen und ergänzt Eure neue Meinung als Kontrast! Versucht Euch an die allgemeine Form (Adresse am Beginn, Autorenname und Monat am Ende in Klammern) zu halten. Das Passwort ist das Altbekannte.

Um die Sortierung der Einträge kümmern sich die Administratoren der Seite. Bei Fragen wendet Euch bitte direkt an sie:

Copyright © 2013 - Impressum